Likör aus Aroniabeeren 

Ursprünglich stammt die Aronia aus dem Osten Nordamerikas, sie wachsen als Strauch von 1– 2 m 
Höhe.  Die hohe Flavonoid-Konzentration in der Schale macht die Früchte gegen äußere Einflüsse 
unempfindlich. In Deutschland wird die Apfelbeere vor allem in Sachsen und Brandenburg auf einer 
Fläche von rund 400 Hektar angebaut und im Jahr 2015 wurden ca. 470 Tonnen Früchte geerntet. 

400 ml 100 %  Saft 
300 ml Korn 37 % 
300 ml Rum 40 % 
125 g Zucker (oder Kandis weiß) 
1 Vanilleschote (das Mark) 
Saft von einer halben Zitrone 

Alles miteinander vermengen, abfüllen und 4 Wochen  ruhen lassen,  bei Zimmertemperatur 
servieren, sehr gesund. 
 

Likör aus Brombeeren 

1 kg Brombeeren 
1 Flasche Rotwein trocken 
400 g Zucker oder Kandis 
1 Vanilleschote, 1 Stange Zimt 
1 Flasche Rum 

Früchte und Gewürze mit dem Rotwein ca. 30 Minuten köcheln lassen, nach dem Abkühlen den Rum 
dazu, in einem verschließbaren Gefäß 2 Wochen ruhen lassen. Dann durchseihen und abfüllen. 
 

Bierlikör 

1 Flasche Schwarz- oder Bockbier 
200 g Zucker 
1 Vanillezucker    
1 Flasche Korn 

Alles erwärmen (Vorsicht: es schäumt) bis der Zucker aufgelöst ist, dann Korn dazu und abfüllen. 
 

Honiglikör 

210 ml Wasser 
500 g  Honig 
Abrieb einer Zitrone 
400  ml Korn 

Honig und Zucker im Wasser auflösen, Abrieb der Zitrone und Korn dazu, verrühren und abfüllen. 


Pflaumenlikör 

600 g Pflaumen oder Zwetschgen 
200 g Zucker 
3 Vanillezucker 
½ Zimtstange 
1 Liter weißer Rum 

Pflaumen waschen, entsteinen mit Zucker, Vanillezucker, Zimt und Rum in ein großes Gefäß geben, 4 
bis 5 Wochen stehen lassen, gelegentlich umrühren, sieben, abfüllen. Die Früchte kann man zum Eis 
essen. 
 

Bratapfel-Likör 

4 Äpfel 
10 Esslöffel braunen Rohrzucker 
1 Vanilleschote 
8 Gewürznelken 
½ Sternanis 
20 Rosinen 
1 Flasche Korn oder Obstwasser 

Äpfel vierteln und  in einer feuerfesten Schale halbfertig garen, Gewürze beimischen, im zu 
verschließenden Gefäß einlagern und gut mit Korn oder Obstler bedecken. 4 Wochen ziehen lassen, 
absieben und in Flaschen füllen.  
 

Kräuterlikör 

2 Zweige Rosmarin 
2 Zweige Basilikum 
2 Zweige Oregano 
2 Zweige Salbei 
1 Hand voll Thymianblätter 
1 Zitronenschale (ungespritzt) 
250 g Rohrzucker (  braunen für die Farbe) 
1 Flasche Korn 

Alles in ein dunkles Gefäß geben und mindestens 14 Tage ziehen lassen, täglich 1 x schütteln , dann 
sieben und in Flaschen füllen. 

    
Holunderlikör (10 Liter Likör mit 17 % Alkohol) 

1 kg Holunderbeeren ergibt ca. 600 ml Saft 

6,8 Liter Holunderbeersaft 
4 kg brauner Rohrzucker 
4,5 Flaschen Pott-Rum (0,7 Liter, 54 %) 
1 Vanilleschote 
etwas Zitronensaft 
 

Holunderlikör (25 Liter Likör mit 17 % Alkohol) 

15 Liter Holunderbeersaft 
5 kg brauner Rohrzucker 
1 kg Honig 
100 ml Zuckerrübensirup 
11,5 Flaschen Pott-Rum (0,7 Liter, 54 %) 
400 ml Zitronensaft 
2 Vanilleschoten 
 

Holunderblüten-Likör 

15 Holunderblütendolden 
1 unbehandelte Zitrone in dünnen Scheiben 
1 unbehandelte Orange in dünnen Scheiben 
250 g weißen Zucker 
1 Flasche Korn 

Blütendolden schichtweise mit Zitronenscheiben und Orangenscheiben in ein Gefäß schichten, Zucker
darüber geben und Korn dazu schütten. 6-8 Wochen ziehen lassen, dann durch ein Tuch seihen und
abfüllen 
 

Mirabellenaufgesetzter (aromatisch herb) Rezept für einen 5 Liter Kanister 

ca. 2,5 kg Mirabellen 
½ Flasche Rum 54% 
300 g Rohrzucker 
4 Flaschen Wodka 37,5 %  

Mirabellen waschen und entkernen. Zucker und Flüssigkeit in den Kanister geben.  Dann mit den 
Mirabellen bis zum Überlaufen befüllen. Mehrere Wochen oder Monate ziehen lassen. Von Zeit zu 
Zeit einmal auf den Kopf drehen. Den Likör mindestens 8 Wochen ruhen lassen. Danach filtern und 
weitere 4 Wochen ruhen lassen. 


Likör aus Jostabeeren (fruchtig süß) Rezept für ca. 0,7 Liter Likör 

200 g Jostabeeren  (Züchtung aus Johannisbeere und Stachelbeere) 
150 g weißer Kandis 
1 Stück (ca. 5 cm) Vanillestange 
1 Flasche Wodka 0,7 Liter 

Beeren waschen, abtropfen lassen und nach dem Entfernen der Stielchen in eine 1-Liter-Flasche 
geben. Den Kandis und die aufgeschnittene Vanilleschote zufügen. Zuletzt mit Wodka auffüllen. Den 
Likör mindestens 8 Wochen ruhen lassen. Danach filtern und weitere  4 Wochen ruhen lassen. 
                                                                                                                      

Ringelblumen-Schnaps 

0,5 ml Korn (38 %) 
200 g Zucker 
1 Hand voll Ringelblumen (Stil, Blätter und Blüten) 
1 Vanillestange 

Ringelblumen klein schneiden und etwas antrocknen lassen. Alles in ein Ansatzglas geben und 
verschließen. Mehrere Wochen in der Sonne stehen lassen und regelmäßig schütteln, bis sich der 
Zucker aufgelöst hat. Je länger der Ansatz steht, desto intensiver wird der Geschmack. Danach 
abseihen, in Flaschen abfüllen und weitere  4 Wochen ruhen lassen. 

 


Aronia-Kirschlikör 

1 kg Aroniabeeren 
500 g brauner Zucker 
2 Flaschen Korn oder Doppelkorn 
Schale von einer Orange 
500 ml Kirschsirup 

Aroniabeeren waschen und in ein Ansatzglas geben. Orangenschale dazugeben und mit Korn 
auffüllen, den braunen Zucker (oder Kandis) hinzugeben und öfter umrühren. Auf der Fensterbank 
mehrere Wochen oder Monate ziehen lassen und regelmäßig umrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. 
Danach abseihen, in Flaschen abfüllen, den Kirschsirup zugeben und gut umrühren. Weitere  4 
Wochen ruhen lassen. 

 


Himbeerlikör 

500 g Himbeeren 
200 g Zucker 
1 Vanilleschote 
1 Flasche Wodka Gorbatschow 

Alles in ein Gefäß geben, 6 Wochen stehen lassen und regelmäßig schütteln , dann filtern und in 
Flaschen füllen. 

Download
likoere_aus_obst_und_kraeutern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.7 KB